PHP.ini für WordPress bei T-Online

Wenn eine eigene php.ini für WordPress (in einer Homepage bei T-Online) verwendet werden soll (was i.d.R. immer der Fall ist), dann müssen dort gewisse Einträge zwingend vorhanden sein. Die php.ini für diese Installation hat folgende Einträge:

cgi.force_redirect=0
date.timezone="Europe/Berlin"
memory_limit = 128M
sendmail_path = /usr/sbin/sendmail -t -i

upload_max_filesize =20M
post_max_size = 20M
max_execution_time = 200
max_input_time = 200

Am besten lädt man sich von der Seite http://php5-bei-der-telekom.de unsere Vorlage für eine php.ini herunter. Diese kann mit einem Editor (z.B. Notepad++, nicht MS Word) angepasst werden. Sinnvollerweise werden nur relevante Einträge angepasst und alle anderen bleiben unberührt.

Ein Gedanke zu “PHP.ini für WordPress bei T-Online

  1. Pingback: Hallo T-Online-Welt! | Wordpress bei T-Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.